Für Dich zuletzt aktualisiert am: 23.11.2021

Was passiert mit dem Bewusstsein wenn man schläft?

Ein Ratgeber für Wissbegierige und Interessierte

Was passiert mit dem Bewusstsein wenn man schläft?

 Das Wichtigste zuerst: 

Ein Beispiel

Du sitzt in Auto. Das Lenkrad fest in der Hand, dein Blick auf die unendliche Weite einer geraden Strecke gerichtet. Durch das offene Fenster spürst du den Fahrtwind, im Autoradio läuft ein Song. Plötzlich kommst du vom Weg ab. Du krallst die Finger tiefer ins Lenkrad, versuchst einem Baum auszuweichen, doch zu spät! Dein Wagen prallt dagegen...

Ein Traum. Und es ist nicht unwahrscheinlich, dass du aus diesem aufschreckst. Dein Herz schlägt schnell. Deine Atemfrequenz ist erhöht. Was war das denn? Vielleicht fährst du nicht einmal Auto?! Und selbst wenn, hättest du eher schnellstmöglich auf die Bremse getreten, anstatt weiter zu fahren. Es scheint dir, als wärst du im Traum jemand ganz anderes gewesen. Doch dieser jemand und du - dein Traum-Ich und du, teilt euch das gleiche Gehirn. Und: Wir glauben, was wir sehen. Egal ob im Traum oder im Wachen, wir erleben eine Welt bewusst - und machen darauf unsere einzigartige Realität.

Los gehts...

Jetzt hast du einen kleinen Einblick erhalten, worum es geht, wenn du dir die Frage stellst,

Was passiert mit dem Bewusstsein wenn man schläft?

Nun ist es für mich an der Zeit, dir einen tieferen Einblick zu geben, was es mit deinem Bewusstsein im Schlaf auf sich hat und wie du damit umgehen und daraus lernen und gar neue positive Effekte daraus ziehen kannst.

Du willst wissen was dich am schlafen hindert?

Nehmen wir das ganze mal ein wenig näher unter die Lupe!

Was passiert mit dem Bewusstsein wenn man schläft, war lange Zeit gar nicht bis scher zu beantworten. Es existiere die Annahme, du seist bewusstlos, während du schläfst. Doch das Gegenteil ist der Fall

bewusst oder bewusslos?

Als ich mich damit auseinandersetzte, was mit dem Bewusstsein passiert wenn man schläft, kam ich schnell zu der Erkenntnis: Du bist im Schlaf sogar sehr bewusst. Und das kannst du sogar für deinen Wachzustand nutzen!

die Fakten direkt in die Hand

In diesem REALTALk Ratgeber möchte ich dir daher die wichtigsten Fakten und Infos auf den Weg geben, damit du alles zur Frage "Was passiert mit dem Bewusstsein während man schläft?" wissen musst. Und das ohne lange Umschweife. Also lass' uns gleich loslegen.

Quellen durchforstet

18

Deine gesparten Stunden

34

Lesezeit ca.

5 Min.

Was passiert mit dem Bewusstsein wenn man schläft ?

Warum sind folgende Dinge so wichtig?

Wenn du wissen willst, was mit dem Bewusstsein passiert während man schläft, musst du dir die einzelnen Schlafphasen genauer ansehen. In jeder dieser Phasen ist dein Bewusstsein auf einer anderen Ebene aktiv


 Die Einschlafphase


Was passiert mit dem Bewusstsein wenn man schläft?

Hier ist dein Gehirn noch im Wachmodus, wodurch dein Bewusstsein sehr aktiv ist. Kleinste Störungen wie Lichtquellen, Lärm oder Bewegungen werden registriert. Das ist auch einer der Gründe, warum viele schlecht einschlafen, wenn die Voraussetzungen Dunkelheit und Ruhe nicht gewährleistet sind.

im Schlafmodus

Wenn du übrigens manchmal in dieser Phase unkontrollierte Zuckungen erlebst, sei ganz unbesorgt. Dieses Einschlafzucken kommt zustande, wenn die Steuerung deines Bewegungsapparats schneller in den Schlafmodus fährt als die Gehirnareale, die das Denken und Fühlen steuern. Es ist dabei vollkommen harmlos.


Die Tiefschlafphase (NON-REM-Phase)


Warum ist die Raumtemperatur so wichtig?

Was passiert mit dem Bewusstsein wenn man schläft?

in der Tiefschlafphase nimmst du

Diese Phase heißt NON-REM, weil dabei keine Augenbewegungen (Rapid Eye Movement - REM) stattfinden. Sie wechselt sich während deiner Nachtruhe immer wieder mit REM-Phasen ab.

In der Tiefschlafphase nimmst du äußere Reize nur noch gefiltert wahr. Hören, Riechen, Schmecken, Tasten - all deine Sinne sind weiterhin aktiv, allerdings erreichen sie dich nur dann bewusst, wenn eine potentielle Gefahr droht. Dein

Gehirn ist in dieser Phase damit beschäftigt


3) Die Traumphase (REM-Phase)


Was passiert mit dem Bewusstsein wenn man schläft?

Wenn du jemanden beim Schlaf beobachtest, erkennst du sehr schnell, wenn er sich in der REM-Phase befindet. Seine Augäpfel bewegen sich deutlich unter den geschlossenen Lidern, zudem kann sich die Atmenfrequenz verändern.

Die Traumphase ist die wohl interessanteste. Denn hier nimmst du bewusst etwas wahr - und das ohne Reize von Außen, wie du sie tagsüber erlebst. In diesem Zustand erfährst du deine Welt genau so, wie du sie bewusst wahrnimmst.

Du erfährst also genau in diesen Momenten, deine ganz persönliche Realität. Das diese sich mitunter sehr suspekt und unlogisch auslebt, liegt daran, dass dein Gehirn weiter damit zu tun hat, die Eindrücke des Tages zu filtern und zu sortieren - und das unwillkürlich.

kleiner Funfact am Rand:

Wenn du ein Haustier hast, kannst du auch an ihnen erkennen, dass sie träumen. Hunde und Katzen beispielsweise, zucken, geben Töne oder "rennen" sogar im Schlaf. Ein deutliches Zeichen das auch in ihren Köpfen mehr passiert.


4) Lernen im Schlaf



Du kannst im Schlaf bewusst lernen!

Und zwar in den wiederkehrenden Tiefschlafphasen. Wie bereits erwähnt, sorgt dein Gehirn in diesen Phasen dafür, dass sich neue Verknüpfungen bilden und damit dein Gedächtnis neu ausformt bzw. erweitert.

Wenn du also vor dem Schlafengehen noch wichtige Lektionen durchgehst, kann dein Gehirn diese, während deiner Nachtruhe ins Langzeitgedächtnis schieben.

Das Ergebnis ist:

Umstritten ist hingegen das Lernen via Audiospuren während des Schlafs. Inwiefern diese durch die Filter in deinem ganz persönlichen Nachtmodus kommen, ist nicht zur Gänze geklärt und somit sehr individuell.




5) Träume aktiv gestalten


Was passiert mit dem Bewusstsein wenn man schläft?

Die Forschung zeigt ein reges Interesse an Menschen, die zum sogenannten Klarträumen fähig sind.  Dies bedeutet, dass diese Menschen sich im Traum bewusst sind, dass sie träumen. Ein wertvolles Verbindungsstück, dass die Arbeit zum Thema Gehirn und Bewusstsein vorantreiben kann.

auf Hochtouren im schlaf

Du siehst also, im Schlaf bist du keineswegs bewusstlos. Im Gegenteil. Dein Bewusstsein arbeitet auf Hochtouren, eben nur ohne äußere Reize, die am Tag in unaufhörlichem Schwall auf dich einprasseln. Du riechst, hörst, schmeckst, fühlst und siehst weiterhin - allerdings durch einen natürlichen Filter, damit die wichtigen Schlafprozesse nicht unnötig unterbrochen werden. Im Notfall jedoch, wird dich ein Alarm auch erreichen - egal von welchem Sinn ausgehend - und dich in sofortige Handlungsfähigkeit versetzen.

und das wird alles Verarbeitet

Wenn du dich damit beschäftigst, was mit dem Bewusstsein passiert, während du schläfst, stellst du fest, dass dein Gehirn jede Menge leistet. Eindrücke verarbeiten, neu sortieren, löschen, an die richtigen Stellen ablegen, damit du im Wachen dein Wissen und deine Erfahrungen anwenden kannst.

Und du kannst sogar im Schlaf lernen, indem wichtige Informationen entsprechend schnell aus dem vorherigen aktiven Lernprozess ins Langzeitgedächtnis eingegeben werden können.

Abschließendes Fazit

Nach dem Lesen dieses Ratgebers zum Thema "Was passiert mit dem Bewusstsein während man schläft?" weißt du nun, dass dein Bewusstsein - auch wenn du es bisher anders wahrgenommen hast, immer aktiv ist. Du bist nie wirklich bewusstlos. Stattdessen vollzieht dein Geist ganze Arbeit und legt all jenes, was du über den Tag in Form von Reizen angesammelt hast, an passender Stelle ab. Wenn du nun in die Traumphase kommst und dabei sehr realistisch etwas erlebst - ganz gleich, ob wunderschön oder beängstigend - spiegelt dies schlicht deine bewusste Wahrnehmung im Wachen wider.

Gesunder Schlaf ist essentiell, um fit in den neuen Tag zu starten. Achte daher darauf, dass du pro Nacht zwischen 7 und 9 Stunden unter bestmöglichen Bedingungen schläfst. Andernfalls kann sowohl dein physischer als auch dein psychischer Zustand leiden. In diesem Ratgeber hast du nun alle Informationen erhalten, die du benötigst, um genau diese Bedingungen herzustellen!

Quellenangabe:

https://www.betten.de/magazin/schlaf-was-passiert-in-koerper.html https://www.dasgehirn.info/denken/bewusstsein/die-nachtseite-des-bewusstseins

Weiterführende Studie/Statistik:

https://science.orf.at/v2/stories/2824652/

https://k.at/explainer/studie-was-passiert-mit-unserem-bewusstsein-wenn-wir-schlafen/401143518

https://www.mta-portal.de/aktuell/09-12-2016-wie-sich-das-bewusstsein-im-schlaf-veraendert/

FAQ:

Was kannst du während des Schlafens beeinflussen?

Während des Schlafs kannst du nur sehr wenig aktiv beeinflussen. Mittlerweile steht aber fest: Manche Menschen registrieren bewusst, wenn sie träumen und können damit die entsprechenden Szenarien lenken und steuern.

Warum verlierst du beim Einschlafen das Bewusstsein?

Genau genommen verlierst du dein Bewusstsein nicht. Es arbeitet nur mit diversen Filtern, die die äußeren Reize eindämmt und nur wirklich wichtige zu dir vordringen lässt. Wenn du schläfst und träumst, nimmst du die entstehenden Bilder sehr wohl bewusst wahr und reagierst auch körperlich darauf.

Warum erinnere ich mich nach dem Schlaf an nichts?

Nicht jeder Mensch kann sich nach dem Aufwachen an Träume erinnern. Ebenso nimmt man oftmals nicht aktiv wahr, dass jeder Mensch, auch du, mehrmals kurze Momente wach ist. Warum das so ist, ist leider bisher nicht geklärt, jedoch zeigen hier EEGs deutlich, dass du im Schlaf nicht bewusstlos bist.


Kleiner Zusatz-Fakt: Du wachst etwa 25x jede Nacht auf - und das ohne es zu bemerken!

Kann ich im Schlaf aktiv und bewusst lernen?

Jein. Der Trend zu Audiodateien, die das Lernen im Schlaf erleichtern sollen, ist allgemein bekannt. Wieviel es wirklich bringt, ist jedoch noch nicht geklärt und scheint individuell zu sein. Eine Seite: 4 von 5 Rolle spielt hierbei zum Einen die Stärke der nachts aktiven Reizfilter und zum Anderen die Frequenz der Audiospuren. So ist mittlerweile erforscht, dass bestimmte Frequenzen (binaurale Töne) auch im Schlaf bewusst wahrgenommen werden und zu Verändungen im Gehirn beitragen können.


Was denkst du darüber? Schreib es uns in die Kommentare!

Your email address will not be published.